HKW: Hirschfeld Bar

Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

hkw_nacht_(c) Sabine Wenzel (© Sabine Wenzel) © Sabine Wenzel

In denkmalgerechter Aufarbeitung liegt im unteren Foyer des Hauses der Kulturen der Welt (HKW) die Hirschfeld Bar. Sie erinnert an den jüdischen Arzt und Pionier der Homosexuellen-Bewegung Magnus Hirschfeld, dessen 1919 gegründetes Institut für Sexualwissenschaft sich in unmittelbarer Nähe des heutigen HKW befand. Die weltweit erste Einrichtung für Sexualforschung wurde 1933 im Zuge der NS-Bücherverbrennungen geplündert und anschließend endgültig geschlossen. Heute befindet sich dort neben der weitläufigen Bar eine Bühne und eine offene Lichtfront zum Garten – ein perfekter Ort, um zu lauschen und zu feiern.

Veranstaltungen

So, 8. Juli, 18:00 Auftaktsprung Berlin New York